Datailansicht

Drucken
images/saecke/saecke_513.jpg
513
10.06.2014
Der auf dem Foto abgebildete Sack begleitete unseren 1979 verstorbenen Opa Alban Schaller vom Sommer 1945 bis 1947 auf seinem Weg aus US-amerikanischer Kriegsgefangenschaft in Arkansas über Großbritannien nach Hause. Er war noch lange in häuslicher Verwendung und hat so die Zeit bis heute überstanden.
Übrigens war Alban ein Nachkomme des 1639 geborenen Jobst Schaller, Müller aus der Neumühle im Elstertal. Er entstammt somit einer alten Müllerfamilie, die im Laufe von acht Generationen von der Neumühle an der Elster über die Bechersmühle in Naitschau, die Kesselmühle bei Läwitz bis zur Hämmerleinsmühle bei Lobenstein zog, in der Alban 1903 geboren wurde.

von Familie Höbelt aus Ziegenrück
(Sack beim Besitzer)
International Milling Company
Minneapolis
1945